23. Theaterfestival Spectrum

Theater & Performance im öffentlichen Raum

ALLE INFORMATIONEN FINDEN SIE UNTER www.festivalspectrum.com

TERMINE


MI 01.07.2015
16 – 18 Uhr & 19 – 21 Uhr Streetperformance „Lyrical Minutes in the city”
20 Uhr Eröffnung in der Spectrum-Lounge/Parkcafe mit Interviews
21.30 Uhr „show your face“ // Betontanc (SLO) & Umka.lv (LV) – Rathausplatz
ca. 22.30 Uhr gettogether: mit Betontanc & Umka.lv und dem Publikum – Spectrum-Lounge

DO 02.07.2015
10 - 13 Uhr Workshop: InOrganic Body Upgrading Actor // instabili vaganti – Parkhotel Garten
21 Uhr „playtime“ // cieLaroque/helene weinzierl (A) – Rathausplatz
ca. 22.30 Uhr gettogether: mit Helene Weinzierl und dem Publikum – Spectrum-Lounge

FR 03.07.2015
10 Uhr Workshop: cieLaroque – Parkhotel Garten
15 – 19 Uhr Workshop: InOrganic Body Upgrading Actor // instabili vaganti – Parkhotel Garten
21 Uhr „Are Dreams Overvalued?“ // Luca Ciut (IT) – Rathausplatz
ca. 22.30 Uhr gettogether: mit Luca Ciut und dem Publikum – Spectrum-Lounge

SA 04.07.2015
10 – 13 Uhr Workshop: InOrganic Body Upgrading Actor // instabili vaganti – Parkhotel Garten
19 Uhr Performance Talk in der Spectrum-Lounge
21 Uhr „Du gingst fort“ // Rabtaldirndln (A) – Rathausplatz
ca. 22.30 Uhr gettogether: mit den Rabtaldirndln und dem Publikum – Spectrum-Lounge

EintrittFREI!

Anmeldungen zu den Workshops (Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!) bitte unter: +43 4242 287164

Weitergehende Informationen finden Sie bitte auf www.festivalspectrum.com

mehr»

Liebes Spectrumpublikum,


wenn auch nicht verblüfft, so doch betroffen stehen wir dieses Jahr vor der wirtschaftlichen Situation dieses Landes und seinen Förderkonsequenzen. Das Spectrum kann trotzdem stattfinden – eine Ehre, die für viele KollegInnen nicht zutrifft. Eine Gesellschaft ohne Kultur bedeutet deren Verrohung.
Längst gefällt sich Kultur nicht mehr als Selbstzweck, sondern wird eingesetzt, um Tourismus zu bedienen, um lokale Wirtschaft zu fördern, um ein innovatives und kreatives Umfeld zu schaffen, das die Wohn- und Lebensqualität erhöht und die Möglichkeit der Entfaltung bietet. Eine starke Kultur ist ein wichtiger Faktor und Indikator gegen eine Abwanderung von zukünftigen Generationen in urbane Gebiete. Gerade diesem Thema nähern sich beim diesjährigen Festival die Rabtaldirndln mit „Du gingst fort“. cieLaroque widmet sich dem stets knappen Gut „Zeit“, während Betontanc sich mit den gesichtslosen Opfern, wie sie uns dieser Tage durch Flucht, Terror und Verfolgung begegnen, auseinandersetzen. Erstmals rundet ein musikalischer Act des jungen prämierten Komponisten Luca Ciut unsere Hauptproduktionen ab, wozu wir Sie recht herzlich willkommen heißen.

In Anbetracht der harten Zeiten wollen wir zusätzlich zu dem Performanceprogramm und unseren gettogethers auch einen Roundtable für Kulturschaffende im Bereich Performancekunst anbieten.

Wir freuen uns auf Sie und hoffen, mit Gehört dir!/ it s all yours! wieder ein Programm erstellt zu haben, das Zeitgeist widerspiegelt, sowohl im Inhalt als auch in seiner Form.

Ein Spectrum, das wirklich allen gehören soll und dadurch Vorstellungen, Fortbildung und Diskurs bei freiem Eintritt zu allen Angeboten ermöglicht!

Auf ein It´s Spectrum Time openair!, so wie die letzten beiden Jahre wieder am
Rathausplatz oder im Parklounge/-garten des Parkcafés!

Die Künstlerische Leitung
Katrin Ackerl Konstantin und Erik Jan Rippmann

Share |
http://www.bmukk.gv.at/http://www.villach.at/inhalt/kultur/48.htmhttp://www.kulturchannel.at/http://www.plusclub.athttp://www.kleinezeitung.at/http://www.wienerstaedtische.at/http://www.sto.at/http://www.bks.at

neuebuehnevillach

Theatereingang: Rathausplatz 1
Büro: Hauptplatz 10
A-9500 Villach

Tel.: ++43-(0)4242-287164
Fax: ++43-(0)4242-287164-14
Mobil: ++43-(0)664-4644297

Email: office@neuebuehnevillach.at