├ľsterreichische Erstauff├╝hrung

Der Prophet von Khalil Gibran

Eine philosophisch spirituelle Rede mit Musik

Gastspieltermine in Kärnten: 14.3.2015, Stift Eberndorf

Mit „Der Prophet“ schuf Khalil Gibran ein Kultbuch und eines der be- eindruckendsten literarischen Werke philosophisch spiritueller Weisheitslehre. Es ist ein Brückenschlag zwischen alter und neuer Welt, zwischen Orient und Okzident.

Die neuebuehne zeigt diese poetischen und zeitlosen Reden in einer berührenden Bühnen- performance mit Live-Musik und Videoinstalla- tionen. Ein kontemplatives Erlebnis für Seele, Herz und Geist.

Premiere: 29. Jänner 2015 - Spielserie bis 21.Februar 2015

Regie & Schauspiel: Michael Weger
Komposition & Live-Musik: Michael Erian

Das Hörbuch zum Stück ist an der Garderobe der neuebuehnevillach erhältlich. Ihre Bestellungsanfrage können Sie auch an office@neuebuehnevillach.at richten. 

mehr»

„Dies sagte er mit Worten. Vieles aber blieb in seinem Herzen ungesagt. Denn sein tieferes Geheimnis war ihm unausprechlich.“

Zwölf Jahre lang hat Almustafa in einer Stadt im Orient auf die Ankunft des Schiffes gewartet, das ihn in seine Heimat zurückbringen soll. Als der Tag endlich gekommen ist und Almustafa das Schiff be- reits in Sichtweite weiß, strömen die Bewohner der Stadt zusammen und bitten ihn ein letztes Mal über seine Einsichten zu sprechen. Almustafa kommt diesem Wunsch in seinen Reden nach. Beginnend mit der Liebe teilt er seine Lebensweisheiten auch zu Themen wie Vernunft, Leidenschaft, Schuld und Sühne bis hin zum Tod.

SchauspielerInnen & Team

  • Musik: Michael ErianMusik: Michael Erian
  • Michael WegerMichael Weger
  • Michael WegerRegie: Michael Weger
  • Musik Michael Erian

Textauszug

„Und was ist die Angst vor der Not anderes als Not? Ist nicht Angst vor Durst am übervollen Brunnen jener Durst, der unlöschbar ist?

Es gibt jene, die von dem Vielen, das sie haben, wenig geben – und sie geben um der Annerkennung willen und ihr verborgener Wunsch verdirbt ihre Gaben. Und es gibt jene, die wenig haben und vieles geben. Das sind die, die an das Leben und an die Fülle des Lebens glauben und ihre Taschen sind nie leer. Es gibt jene, die mit Freude geben und die Freude ist ihr Lohn.“

Share |
http://www.bmukk.gv.at/http://www.villach.at/inhalt/kultur/48.htmhttp://www.kulturchannel.at/http://www.plusclub.athttp://www.kleinezeitung.athttp://www.wienerstaedtische.at/http://www.sto.at/http://www.bks.at

neuebuehnevillach

Theatereingang: Rathausplatz 1
Büro: Hauptplatz 10
A-9500 Villach

Tel.: ++43-(0)4242-287164
Fax: ++43-(0)4242-287164-14
Mobil: ++43-(0)664-4644297

Email: office@neuebuehnevillach.at